WebService

Der WebService mit Workflow und dem WebTerminal ermöglicht Ihrem Unternehmen das digitale Arbeiten mit der Zeiterfassung. Egal ob im Büro, Pausenraum, Home Office oder auf Geschäftsreise, Antragsstellung und Zeiten buchen kann ganz einfach digital erfolgen.

WebService (ESS)

WebService_Jahreskalender_2.PNG

Jahreskalender - WebService

Der WebService bietet seinen Nutzern die Möglichkeit die personenbezogenen Informationen selbst einzusehen. Zur Auswahl können stehen:

  • Stammdaten
  • Jahreskalender
  • Monatsjournale
  • Salden
  • Fehlzeitenübersicht
  • Anwesenheitstableau

Welche Informationen den Mitarbeitern zugägnlich gemacht werden, entscheiden Sie selbst, wenn notwendig sogar auf Personenebene.

 

Workflow

WebService_Urlaubsantrag.PNG

Urlaubsantrag - WebService

Der papierlose Urlaubsantrag wird mit unserem Workflow Realität. Die digitale Antragsstellung ermöglicht es verschiedenste Antragsarten in eigenen Workflows zu erstellen und bearbeiten. Zudem kann die Vertreterregelung aktiviert werden, sodass keine Abteilung unbesetzt bleibt.

Mögliche Anträge können sein:

  • Urlaub
  • Dienstreise
  • Freizeitausgleich
  • Kommt-Buchung
  • Geht-Buchung
  • etc.

Die Freigebenden erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung, dass Anträge zur Bearbeitung vorliegen. Sobald ein Antrag erfolgreich genehmigt oder abgelehnt worden ist, wird der Antragssteller ebenfalls per E-Mail informiert.

Die Personalabteilung behält immer den Überblick und kann die gesamten Eintragungen zentral und einfach überblicken.

 

WebTerminal

WebTerminal_WebService_SK_neu_2.PNG

WebTerminal - WebService

Eine sinnvolle Erweiterung des WebService mit seinem Workflow ist das WebTerminal. Es ermöglicht den Nutzern das Buchen Ihrer Zeiten über die Weboberfläche und ist somit die ideale Lösung für Mitarbeiter im Büro sowie Home Office. Die Buchungen werden in Echtzeit übertragen und sind ebenso schnell sichtbar.

Die Buchungsfelder können identisch mit denen am Zeiterfassungsterminal sein und schaffen damit ein digitales Abbild. Zudem lassen sich Short-Cuts einrichten mit denen das aktuelle Monatsjournal mit einem Klick aufgerufen werden kann.

Sofern das Kostenstellenmodul oder die Projektzeiterfassung genutzt werden, können diese ebenso über das WebTerminal im WebService bebucht werden.